Italien: Moody’s stuft älteste Bank der Welt auf Ramsch-Niveau herab

Die italienische Bank Banca Monte dei Paschi di Siena wird vermutlich weitere Milliarden Euro Staatshilfe benötigen, erwartet die Ratingagentur Moody’s. Aus diesem Grund stufte sie die Kreditwürdigkeit des Instituts auf Ramsch-Niveau.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Aktuell: Griechenland: Zehntausende protestieren auf den Straßen, Molotow-Cocktails fliegen Athens

Der italienische Bankensektor rückt immer mehr ins Blickfeld der Beobachter. Im Juni musste die Banca Monte dei Paschi di Siena, die älteste Bank der Welt, den italienischen Staat um Finanzhilfen in Höhe von etwa 1,5 Milliarden Euro anpumpen. Bis 2015 sollen rund 4.600 Mitarbeiter entlassen werden. Da die angeschlagene Bank vermutlich noch weitere Finanzhilfen in Anspruch nehmen muss, stufte die Ratingagentur Moody’s die Kreditwürdigkeit des Instituts am Donnerstag um zwei Punkte auf Ba2 herab – Ramsch-Niveau.

Italiens Finanzsituation wird sich dadurch alles andere als verbessern. Der IWF legte der italienischen Regierung um Monti bereits nahe, doch ebenfalls einen Bailout zu beantragen (hier). Und der italienische Finanzminister warnte vor einer immensen Erhöhung der Schulden des Landes, sollte Spanien tatsächlich ein weiteres Rettungspaket beantragen (hier).

Weitere Themen

Live-Blog zum EU-Gipfel
Spanien: Faule Kredite erreichen Rekordhoch
Steinbrück: „Deutschlands Zukunft ist Europa“

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***


media-fastclick media-fastclick