David Beckham markentreu: Er hebt nicht ab, wenn ein iPhone läutet

Bei einer Pressekonferenz zeigte David Beckham, dass er weiß, wer seine Rechnungen zahlt: Ein klingelndes iPhone kann ihn nicht in Versuchung führen - der Sponsor seines Clubs ist nämlich Samsung.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Ein Reporter hatte sein iPhone als Aufnahmegerät bei einer Pressekonferenz vor David Beckham gelegt. Als das Telefon klingelte, hob Beckham das Gerät verlegen auf und fragte den Reporter, ob er den Anruf entgegennehmen solle. Der Reporter bejahte. Doch Beckham sagte: Leider, das kann ich nicht machen, es ist ja kein Samsung. Samsung ist der Sponsor des LA Galaxies, bei denen Beckham spielt.

Abgewandelt kann man sagen: Des Brot ich ess, des Handy verwende ich. Ein vorbildliches Verhalten der Markentreue, von dem die jugendlichen Beckham-Verehrer sicher etwas lernen.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht vom System und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***


media-fastclick media-fastclick