Zensur bei CDU-Parteitag: Website verschweigt EU-kritische Wortmeldungen

Die CDU ist sich ihrer Rolle offenbar nicht doch ganz so sicher, wie sie vorgibt: Sicherheitshalber bringt die Partei-Website zum XXV. Parteitag nur Zitate des Jubels, zwei kritische Wortmeldungen werden verschwiegen.

Ihren XING-Kontakten zeigen

Aktuell: Griechen-Chaos kostet Deutschland früher oder später 93 Milliarden Euro

EU-Kritik wurde auf dem Parteitag geäußert – auf dem offiziellen Live-Blog gab es dagegen ausschließlich Hymnen.

EU-Kritik wurde auf dem Parteitag geäußert – auf dem offiziellen Live-Blog gab es dagegen ausschließlich Hymnen.

Die Website zum CDU-Parteitag erweckt den Anschein, als wäre alles eitel Sonnenschein unter Angla Merkel. Das stimmt so nicht: Die Website verschweigt zwei kritische Wortmeldungen, die es gleich zu Beginn des Parteitags gegeben hat: Zunächst sprach ein konservativer Delegierter davon dass die CDU ihr C verteidigen müsse – und vor allem darüber, dass die Milliarden an Euro-Hilfsgeldern besser an die Familien gegangen wären als nach Griechenland.

Und auch die Wortmeldung von Oswald Metzger fiel der Zensur zum Opfer: Metzger sagte, alle Parteien begingen den Fehler, in der Euro-Frage eine fundamental andere Position zu vertreten als die meisten Bürger Deutschlands.

Der ehemalige sächsische Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) forderte: „Wir müssen den Bürgern und unseren Mitgliedern die Wahrheit über die Verluste sagen, die in der Eurozone entstanden sind.“ Auch von seiner Wortmeldung keine Spur auf der offiziellen Website.

In den “Liveblog” fanden nur jene Wortmeldungen Eingang, die sich ausdrücklich hymnisch über die Kanzlerin äußerten. Auffallend viel Raum bekam der Roland Koch-Nachfolger Volker Bouffier (Hessen), der sich in seiner Rede besonders tief vor Merkel verneigte. Bei der Wahl zum Stellvertreter hat es ihm nicht geholfen – er war mit 83,4 Prozent einer der Schwächsten.

Das Wahlergebnis von 97,94 Prozent für Merkel läßt allerdings keine zwei Meinungen darüber zu, dass Merkel eindeutig die Kanzlerin der Herzen der Köpfe der CDU ist.

Weitere Themen
City of London nervös: Spekulationen über Downgrade für Deutschland
Hohe Strompreise: „Konsumenten zahlen für Milliarden-Geschenke an die Industrie“
Neuwahlen gefordert: Berlusconi droht Monti mit Rauswurf

Kommentare

Dieser Artikel hat 91 Kommentare. Wie lautet Ihrer?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 Zeichen übrig

    • dicker hals sagt:

      was für ein wahnsinn!!!!!

      97 % zustimmung zu einer lächerlichen politik der totalen unfähigkeit

      eine gleichgeschaltete jubelpresse mit incl tv und radio zur verbreitung
      von angebl. umfragen, die zum himmel stinken

      verbreitung von lügen als programm

      das ist die wiederauferstehung der ddr in reinkultur

      erich h. und erich m. lassen aus der hölle grüssen

      • Inbrevi sagt:

        Da wird, mehr als berechtigt, die FdJ- Agitatorin a.D., und das was sie und ihre hirnkranken Claqueure Politik nennen, verbal angegriffen, dabei wird jedoch vergessen, daß die überwiegende Mehrheit der CDU /CSU -Delegierten die kriminellen Machenschaften der s.g. Kanzlerin und ihrer Handlanger in der einen oder anderen Weise stützt und erst ermöglicht.
        Dieser rückgrat- und gewissenlosen CDU /CSU- Abgeordneten Mehrheit muß gesagt werden, daß ihnen eine nicht unerhebliche Schuld- durch Unterlassung und Mittäterschaft-, an der Vernichtung der BRD (von Deutschland will ich gar nicht reden) zuzuweisen ist.
        Doch es wäre nicht fair die Schuld und Verantwortung für den Untergang des deutschen Volkes in dieser BRD allein den Auftragserfüllern und diesen Willigen und rückgratlosen Mittätern im s.g. “Parlament der Volksvertreter” anzulasten.
        Das deutsche Volk selbst, bzw. das was von ihm noch erhalten scheint, hätte es in der Hand gehabt- und hat es noch immer (lieber spät als gar nicht)- sich der gezielten Vernichtung durch die gekauften Handlanger entgegenzustemmen.
        Die Mehrheit tat und tut es, aus wohl bekannten Gründen, nicht.
        Also nehmen sich die Käuflichen ohne Gewissen, was die anderen ohne Mut und Rückgrat und zum großen Teil aus Faulheit und Dämlichkeit ermöglichen.

    • heide sagt:

      tja, da hat doch jemand angebissen aus der cdu!

      BÖSE BÖSE VERSCHWÖRUNGSTHEORETIKER !!!

      müßtet ihr doch noch wissen aus ddr-zeiten: die partei die partei die hat immer recht….

    • La Paloma sagt:

      CDU unterstuetzen? Ich unterstuetze keine Partei, die D in den Graben faehrt.

      Eine EX-CSU-Waehlerin!

      MfG
      La Paloma

    • bürste sagt:

      Mit der Zensur, ist das schon so eine Sache,
      Berichte, Meldungen, zu unterdrücken, verschweigen, verstecken,
      fällt ebenso ins Gewicht,
      wie von Vornherein zu löschen, nicht frei zu schalten,
      unterdrücken, der Öffentlichkeit verheimlichen.

      Ebenso ist Zensur,
      seine eigene Berichterstattung in eine gelenkte Richtung zu führen,
      der Staat genehmen Richtung.
      (an der einen Ecke, richtig Lärm und Radau machen, damit man an der anderen Ecke, alles leise durchführen kann, ganz unbemerkt von Allen!)
      Das ist die Spitze der Zensur,
      die sich Manipulation bis Suggestion nennt!

      http://tinyurl.com/cg3o95o

      h x x p://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/11/26/warnung-mineraloel-in-advents-kalender-schokolade-gefunden/comment-page-1/#comment-62909

      (die XX durch tt austauschen wenn Tinyurl nicht funkt. – ein überraschendes Beispiel)

      Ein überaus wichtiger Beitrag zur Aufklärung der Unwissenden,
      warum sich vieles so entwickelt hat,
      und immer weiter gedrängt, den falschen Weg geht,
      obwohl, längst nicht mehr zu verheimlichen!
      Täterschaft mitten unter uns,
      Machtapparate, Parteien, Kollektive – Täter, mitten unter uns!

      • Erasmus alias Omnius sagt:

        @Bürste,

        habe mir deine Links angesehen und komme zu dem Schluß, das der Grund für die Zensur das Urheberrecht ist .
        Am besten nur die Links posten und nicht aus dem Buch abschreiben.
        Eine klasse Lektüre, die ich assimilieren werde.

    • Hans sagt:

      Vor dieser Merkel CDU empfinde ich immer mehr Ekel und die Ovationen erinnern mich an den Auftritt von Goebbels im Sportpalast und die Auftritte der SED Spitze, der Merkel ja sehr nahe stand. Diese CDU verkörpert das sogenannte Bürgertum, es sind die Nachfahren genau jener Elemente, die einst im Reichstag das sogenannte Centrum
      bildeten und aus Angst vor einer sogenannten Bolschewisierung Deutschlands, Hitler an die Macht verholfen. Diese Elemente haben von Adenauer angefangen, der starken Anteil an der weltgefährdenden Atombewaffnung Israels hatte, bis heute, siehe Euro, den
      arbeitenden Menschen in der BRD, nur Unglück gebracht. Deutschland wurde also trotz Hitler bolschewisiert, wie Merkel bestens beweist. Diese CDU darf das Land nicht mehr regieren.

    • cashca sagt:

      Was sagen wir denn dazu?
      Die DDR ist in West DE angekommen. Westdeutschland wirde von der DDR übernommen, Honecker schickte seine Nachfolgerin. Es wächst zusammen, was zusammengehört , Brüder zur Sonne zur Freiheit…..dem Untergang entgegen.
      Was ist bloß aus der CDU geworden? Die Strategie, zu Beginn des 20. Jahrh. schon entworfen , geht auf.
      Nach der Wahl 2013 kommt der Endspurt. Diese 4 Jahre werden genutzt, um den Traum zu vollenden. Bis dahin wird noch taktiert , geeiert, gelogen und verschleiert. Dann geht es zur Sache. . Dann bekommt das Volk, was es wollte und gewählt hat.
      Dann geht uns wahrscheinlich ein Lichtlein auf. Dann gibt es kein Zurück mehr.
      wie sagte Merkle mal:
      Ihr Vorbild sei “Katharina die Große.”
      Wer jetzt noch träumt, ist selber schuld, wenn er nicht das bekommt, was er erwartet hat.

    • umdenken2012.de sagt:

      na ja…wir kennen das ja aus vergangenen Tagen, dass bei solchen Abstimmungen immer 98% oder gar 99,9 % dafür waren. In diesem Land ist eben so gut wie nichts ohne Zensur. Kritiker werden lächerlich gemacht, wenns nix nützt sagt man es seien Nazis, danach sind es Sektenführer und wenn all das nix bringt dann eben Antisemit….nur schade das die Bevölkerung inzwischen das Spiel durchschaut und sich nicht mehr beirren lässt. Das Volk ist viel weiter als die Politik !

    • outsider sagt:

      Man kommt sich vor wie in alten Zeiten. Auf SED-Parteitagen soll es ja ähnlich zugegangen sein. Oder China heute ?

    • maxe berber sagt:

      @ cdu forumschreiber

      liebe genossen und genossinnen. wie unser partei-vorsitzender und general e.h. a.d. schon immer sagte – die partei hat immer recht.

      nun dann sagen sie mir doch mal bitte , wenn sie schon so parteiverbunden sind, was kostet es wenn die banken- äh griechenrettung uns kostet wenn sie erledigt ist?

      was kostet es im gegenzug wenn wir die griechenrettung aufgeben und die griechen aus eu entlassen?

      zweii ganz einfache fragen.

      ein ende der rettung ist nicht abzusehen. also kann ich mehrere milliarden euro mit derzeit unendlich multiplizieren. rein mathematisch macht das unendlich viele milliarden die diese eu für die rettung aufbringen muss.

      oder irre ich mich da?

      • Holger sagt:

        Was die Rettung des Euros Kostet?
        Nicht viel ein Paar Bäume für das Bunte Papier (Das sind Reale Verluste) und Ein wenig Festplatten Kapazität für die Einsen und Nullen.

        Aber das Gute ist, das Bunte Papier Lässt sich Recyclen und Festplatten kann man Formatieren.

        Wer hier Aktiv ist und immer noch Erspaarnisse in USD(EUR) hat dem kann man nicht mehr Helfen.

        Wer noch nicht vorgesorgt hat sollte langsamm über sein eigenes Versagen nach Denken.

        Wen Interessiert es den noch was die Politdarsteller machen?
        Wen Interessiert es den noch was die Propaganda Anstalten Berichten?

    • Bismark sagt:

      Leute die zensieren, haben auch keine Skrupel z.B. Handynetze abschalten zu lassen.
      hier ein interessanter Artikel von gestern:

      “Polizei soll Mobilfunk abschalten können”

      http://www.mmnews.de/index.php/politik/11442-polizei-soll-mobilfunk-abschalten-koennen

      falls es tatsächlich zu einer großen Koalition der Bilderberger Merkel und Steinbrück kommen sollte (und danach sieht es ganz so aus), müssen wir mit dem Schlimmsten rechnen!