USA: So werden künftig die Dollar-Noten unterschrieben

Vor einigen Jahren wurde der neue US-Minister Jack Lew das Gespött der Nation, als die Amerikaner seine Unterschrift auf einem Memo sahen. Nun könnte der krakelige Schriftzug bald von jeder neuen Dollar-Note prangen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
So unterschreibt der künftige US-Finanzminister. (Foto: White House)

So unterschreibt der künftige US-Finanzminister. (Foto: White House)

Noch nie gab es in Amerika einen Finanzminister mit einer derartig auffälligen Unterschrift. Das New York Magazine fürchtet sich bereits vor den neuen Dollar-Noten, die von Lew unterschieben werden. Traditionell tragen die Geldscheine die Unterschrift des Finanzministers. Aufgefallen war die Handschrift Lews bereits 2011, als er als Mitglied der Obama-Administration ein Dokument unterschrieb.

Nach der Handschrift zu schließen ist Lew jedenfalls der richtige Mann, um das Billionen-Defizit der USA zu bekämpfen. Möglicherweise braucht es die Naivität eines Kindes, um in der verfahrenen Lage ein Wunder zu bewirken.

So werden künftig die US-Dollar aussehen: Sie sagen alles, was Sie schon immer über die Amerikaner gewußt haben. (Foto: New York Magazine)

So werden künftig die US-Dollar aussehen: Sie sagen alles, was Sie schon immer über die Amerikaner gewußt haben. (Foto: New York Magazine)

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick