Aktuelle Umfrage: Alles deutet auf Große Koalition hin

Die neueste Forsa-Umfrage vom Freitag lässt nur einen Schluss zu: Nach der Bundestagswahl kommt eine große Koalition. Die AfD steht in dieser Umfrage bei 4 Prozent.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

In einer am Freitag veröffentlichten Umfrage zur Bundestagswahl zeichnet sich ein äußerst knapper Wahlausgang ab. Ob die aktuelle Koalition weiterregieren kann, ist unsicher. Für FDP und AfD wird es knapp.

Nach einer aktuellen Forsa-Umfrage würde die AfD den Einzug in den Bundestag mit 4 Prozent knapp verpassen. Die FDP hingegen wäre mit 5 Prozent knapp drin. Union und FDP hätten zusammen 45 Prozent. Auch SPD, Grüne und Linke hätten zusammen 45 Prozent.

Ob Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Koalition mit der FDP fortsetzen, ist somit völlig offen. Bei den jetzigen Zahlen käme es wohl zu einer Neuauflage der großen Koalition.

Andere Umfragen sehen die AfD bei 5 Prozent. Merkel könnte von einem Erfolg der AfD profitieren und mit ihr koalieren (mehr hier).

Die AfD liegt in einer Forsa-Umfrage kurz vor der Wahl bei 4 Prozent. (Grafik: DWN)

Die AfD liegt in einer Forsa-Umfrage kurz vor der Wahl bei 4 Prozent. (Grafik: DWN)

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***