Der Hype funktioniert: Twitter-Aktie explodiert beim Börsenstart

Das Kasino rockt: Die Twitter-Aktie ist bei ihrem Börsen-Debut 30fach überzeichnet, der Aktienkurs schoss auf 45 Dollar

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die Aktie des Kurznachrichtendienstes Twitter ist zum Börsendebüt am Donnerstag um mehr als 75 Prozent in die Höhe geschossen. Im New Yorker Vormittagshandel startete das Papier mit 45,10 Dollar in den Handel. Der Ausgabepreis für die 70 Millionen angebotenen Aktien hatte bei je 26 Dollar gelegen. Zudem gab es eine Mehrzuteilungsoption über 10,5 Millionen Aktien. Die Nachfrage von Investoren war so hoch, dass die Anteilsscheine 30-fach überzeichnet waren, wie mit dem Börsengang vertraute Personen sagten.

Twitter wird durch den Gang aufs Parkett bis zu 2,1 Milliarden Dollar einnehmen. Der Handelsstart wurde nach dem von Pannen begleiteten Debüt von Facebook vor anderthalb Jahren besonders aufmerksam verfolgt. Die Facebook-Aktie hatte mehr als ein Jahr benötigt, um sich von dem Kurseinbruch nach der Handelsaufnahme zu erholen.

Twitter hat noch nie Gewinne gemacht und ist nach Facebook der größte Hype im Internet.

Die SEC und Zahlen raten zu Vorsicht (mehr dazu hier).

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick