Das vermutlich neue Kabinett: CDU-Sekretär Gröhe wird Gesundheitsminister

Das neue Kabinett nähert sich seiner endgültigen Form: Hans-Peter Friedrich soll Agarminister werden, Thomas de Maizière wird Innenminister und Andrea Nahles wird Arbeitsministerin. Peter Ramsauer soll, so wird spekuliert, aus der Regierung ausscheiden.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die voraussichtliche Regierung:

CDU:
Bundeskanzlerin: Angela Merkel
Finanzen: Wolfgang Schäuble
Inneres: Thomas de Maizière
Gesundheit: Hermann Gröhe
Verteidigung: Ursula von der Leyen
Bildung und Forschung: Johanna Wanka

SPD:
Wirtschaft und Energie: Sigmar Gabriel (Vizekanzler)
Auswärtiges Amt: Frank Walter Steinmeier
Arbeit und Soziales: Andrea Nahles
Justiz und Verbraucherschutz: Heiko Maas
Familie, Frauen, Senioren, Jugend: Manuela Schwesig
Umwelt, Naturschutz, Bauwesen, Reaktorsicherheit: Barabara Hendricks

CSU:
Verkehr: Alexander Dobrindt
Landwirtschaft: Peter Ramsauer
Entwicklungshilfe: noch unklar (im Gespräch Dagmar Wöhrl)

Staatsminister sollen Peter Altmaier bei der Bundeskanzlerin und Aydan Özoguz für Migration werden.
Auch der Staatssekretär Kultur ist noch unklar.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick