Schumachers Frau Corinna bittet Medien um Zurückhaltung

Corinna Schumacher hat die Medien aufgefordert, die Klinik zu verlassen, wo der Ex-Rennfahrer behandelt wird. Die Ärzte müssten in Ruhe ihre Arbeit machen können. Zudem bittet Schumachers Ehefrau darum, dass ihre Familie von den Medien in Ruhe gelassen wird.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die Ehefrau von Michael Schumacher hat von den Medien gefordert, die Ärzte und ihre Familie in Ruhe zu lassen. Corinna Schumacher bat die Medien am Dienstag um Unterstützung. In einer Mitteilung heißt es:

„Es ist mir wichtig, dass Sie die Ärzte und das Krankenhaus entlasten, damit diese in Ruhe arbeiten können – vertrauen Sie bitte deren Statements und verlassen Sie die Klinik. Bitte lassen Sie auch unsere Familie in Ruhe.“

Auch der Chef des Deutschen Journalisten-Verbands, Michael Konken, forderte die Medien zum „Respekt vor dem Leid von Opfern und den Gefühlen von Angehörigen“ auf. Viele Menschen bangten seit seinem Skiunfall um sein Leben. „Darüber müssen Medien berichten“, zitiert ihn das Handelsblatt.

Während des Skiunfalls war Michael Schumachers Helmkamera eingeschaltet, berichtet die französische Regionalzeitung ledauphine. Die Kamera hat den Unfall aufgezeichnet. Das Filmmaterial ist verwertbar.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***


media-fastclick media-fastclick