Russland dementiert Ultimatum an die Ukraine

Die russische Schwarzmeer-Flotte dementiert ein Ultimatum an die Ukraine, demzufolge die Ukraine bis Dienstag 04.00 Uhr die Waffen niederlegen müsse.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die russische Schwarzmeerflotte hat dem ukrainischen Militär auf der Halbinsel Krim nach eigenen Angaben kein Ultimatum gestellt. „Das ist kompletter Unsinn“, zitierte die russische Nachrichtenagentur Interfax am Montag einen Vertreter des Hauptquartiers der Flotte. Dieselbe Agentur hatte zuvor unter Berufung auf Kreise des ukrainischen Verteidigungsministeriums berichtet, die Schwarzmeerflotte habe eine Frist bis Dienstag 04.00 Uhr (MEZ) gesetzt. Bis dahin solle das ukrainische Militär die Waffen niederlegen. Anderenfalls werde das russische Militär angreifen.

Die Schwarzmeerflotte hat ihren Heimathafen in Sewastopol auf der Krim. Das russische Militär hat die ukrainische Halbinsel faktisch unter seine Kontrolle gebracht.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick