G8: Kanada schließt eine Rückkehr Russlands aus

Kanadas Premier Steven Harper hält eine baldige Rückkehr Russlands in die G8 für ausgeschlossen. Zuerst müsse das Land einen „grundlegenden Politikwechsel“ einleiten, so Harper. Auch Angela Merkel sieht derzeit keine Möglichkeit für ein gemeinsames Treffen mit Putin.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die Aussichten Russlands auf eine Rückkehr in den Kreis der führenden Industriestaaten (G8) sind nach Ansicht des kanadischen Ministerpräsidenten Stephen Harper gering.

„Ich sehe keine Möglichkeit für eine Rückkehr ohne einen grundlegenden Politikwechsel“, sagte Harper nach einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag in Berlin.

Merkel betonte ebenfalls, dass derzeit die politischen Rahmenbedingungen kein gemeinsames Treffen mit Russlands Präsident Wladimir Putin erlaubten. Beide kritisierten die russische Eingliederung der Krim als Verletzung des Völkerrechts. Die G7-Staaten hatten am Montag verabredet, den G8-Gipfel im russischen Sotschi ausfallen zu lassen (mehr hier).

Der US-Verbündete Australien wollte Russland sogar aus den G20-Treffen ausschließen. Doch die restlichen Schwellenländer der G20-Staaten, allen voran Brasilien, China, Indien und Südafrika, lehnten einen solchen Schritt kategorisch ab (hier).

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***


media-fastclick media-fastclick