Ehemaliger Banker von ABN Amro tot aufgefunden

Ein ehemaliger Topbanker der niederländischen ABN Amro ist mit seiner Frau und seiner Tochter tot aufgefunden worden. Über die Hintergründe herrscht Unklarheit.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Ein ehemaliger niederländischer Top-Banker sowie seine Frau und eine Tochter sind am Samstag tot in ihrer Villa aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Familiendrama aus. Beamte fanden die drei Leichen in der Villa in der Nähe von Amsterdam, nachdem ein Bekannter die Polizei alarmiert hatte. Bei dem Banker handelt es sich um den früheren Direktor der niederländischen Bank ABN Amro, Jan Peter Schmittmann, seine Frau und deren 22-jährige Tochter. Eine weitere Tochter der Familie war nicht anwesend.

Der 57-jährige Schmittmann war von 2003 bis 2007 Direktor von ABN Amro für die Niederlande. ABN Amro wurde 2008 in der Finanzkrise verstaatlicht. Schmittmann erhielt damals eine Abfindung von acht Millionen Euro.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***


media-fastclick media-fastclick