AOL: Nutzer müssen Passwörter und Sicherheitsfragen ändern

Der Internet-Dino AOL ist offenbar von einem Hacker-Angriff schwer getroffen. Alle Nutzer sollen Passwörter und Sicherheitsanfragen ändern. Zwar seien nur zwei Prozent der Konten gehackt worden, doch welche, kann AOL nicht sagen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Nach einem Hackerangriff auf das E-Mail-System von AOL müssen sich Millionen Nutzer neue Passwörter ausdenken. Sie sollten auch die für die Änderung dieser Zugangscodes notwendigen Sicherheitsfragen neu auswählen, erklärte das US-Internetunternehmen am Montag. Hacker hätten sich Zugang zu E-Mail-Adressen, Postanschriften, Passwörtern und Antworten auf Sicherheitsfragen von Nutzern verschafft. Rund zwei Prozent aller AOL-Konten seien betroffen. Wie viele solcher Konten es insgesamt gibt, wollte ein Sprecher des Internet-Pioniers nicht sagen. Der Angriff sei aufgefallen, als eine ungewöhnlich hohe Zahl von Spam-Mails scheinbar von AOL-Adressen verschickt worden sei. Zusammen mit den US-Behörden werde nun ermittelt.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick