Polen: Elf Fallschirm-Springer sterben bei Flugzeug-Absturz

In Polen ist ein Flugzeug einer Privatschule für Fallschirmspringer abgestürzt. Nach verschiedenen Medienberichten sind dabei offenbar elf Menschen ums Leben gekommen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

In Polen sind bei einem Flugzeugabsturz elf Menschen getötet worden. Die Maschine habe Fallschirmspringer einer Privatschule an Bord gehabt, als sie kurz nach dem Start Probleme bekommen habe, erklärten Feuerwehr und Rettungskräfte am Samstag.

Nach bisherigen Erkenntnissen habe nur einer der zwölf Insassen schwer verletzt überlebt. Das Unglück mit der Maschine vom Typ Piper PA-31 Navajo ereignete sich den Angaben zufolge nahe der Stadt Tschenstochau, rund 200 Kilometer südwestlich von Warschau.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick