Europas stärkste Lobby: Die Rentner machen mobil

Bei einer der größten Wirtschaftskonferenzen Europas war zu beobachten, dass eine gesellschaftliche Gruppe stärker ist als alle anderen. Es ist daher kein Wunder, dass die Regierungen fast ausschließlich dieser Gruppe gefallen will. Eine Dokumentation in Bildern.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Welche Themen die Europäer wirklich bewegen, haben wir beim Economic Forum beobachtet. Das Economic Forum ist die größte Wirtschafts-Konferenz für Mittel- und Osteuropa. Sie findet jedes Jahr im polnischen Krynica statt. Hochrangige Experten aus ganz Europa, den USA und Asien diskutieren zwei Tage lang über die wichtigsten Zukunftsfragen Europas.

Bei einem Rundgang auf der Suche nach dem Mega-Trend haben wir eine Überraschung erlebt: Ein Saal war zum Bersten gefüllt. Das Thema, um das es ging, macht klar, worin Europas größte Herausforderung besteht.

Junge Unternehmen (Start-Ups):
Startups Krynica

Wissenschaft:
Wissenschaft Krynica

Immigration:
Immigration Krynica

Die Zukunft der Senioren:
senioren ankünd

senioren 4

Senioren Krynica

Der Grund für den Ansturm der Senioren lag übrigens darin, dass die Veranstalter eine Kooperation mit einer Senioren-Organisation geschlossen hatten – wie es auch Partnerschaften mit Start-Ups und Technologie-Unternehmen gab. Doch die konnte nicht ansatzweise so viele Leute rekrutieren. In Europa ist die Tatsache mit Händen zu greifen, dass keine gesellschaftliche Gruppe so groß und so gut organisiert ist wie die Senioren.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***