USA: Obama verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

Die US-Regierung bleibt bei ihrer Darstellung, dass Nordkorea hinter einer Cyber-Attacke auf Sony steckt. Erst vor wenigen Tagen hatte eine US-Sicherheitsfirma festgestellt, dass sie trotz intensiver Untersuchungen keinen Hinweis auf die Nordkoreaner habe. Doch das FBI bleibt bei seiner Darstellung, die nun die Grundlage für neue Sanktionen gegen Nordkorea bietet.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

US-Präsident Barack Obama hat eine Verschärfung der amerikanischen Nordkorea-Sanktionen angeordnet. Der Grund ist eine Cyberattacke gegen das Sony-Filmstudio. Die Nordkoreaner sollen die Firma wegen des Film „The Interview“ verübt haben. Die Geheimdienste haben bisher keinerlei Beweise vorgelegt, im Gegenteil: US-Sicherheitsexperten haben dem FBI Dokumente übergeben, denen zufolge ein ehemaliger Mitarbeiter von Sony hinter dem Angriff stecken soll.

Das FBI hat die Dokumente zur Kenntnis genommen, sich bedankt, und bleibt bei seiner Darstellung, dass Nordkorea schuld sei.

Betroffen sind unter anderem zehn nordkoreanische Regierungsvertreter, wie das Finanzministerium in Washington am Freitag mitteilte. Die USA haben bereits eine ganze Reihe von Sanktionen gegen Nordkorea verhängt, etwa wegen des Atomprogramms des international abgeschotteten Landes.

Bei der Cyberattacke auf Sony Pictures Entertainment wurden im November massenhaft Firmendaten entwendet und im Internet veröffentlicht. Es ist der bislang schwerste Hackerangriff auf eine Firma in den USA. Die Regierung in Washington wirft Nordkorea vor, die Attacke verübt zu haben. Der Film handelt von einem Mordkomplott gegen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Nach anonymen Terror-Drohungen hatte das Studio den Kinostart vorübergehend abgesagt. Die Regierung in Pjöngjang hat sämtliche Vorwürfe zurückgewiesen, hinter dem Cyberangriff zu stecken.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick