Leipzig meldet 60.000 Teilnehmer für Pegida-Demo an

In Leipzig wurde eine Demo angemeldet, bei der angeblich 60.000 Teilnehmer erwartet werden. Zusätzlich wurden 19 Gegen-Demos angemeldet. Die Polizei hat in anderen Bundesländern um Unterstützung angefragt.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Der Ableger der Pegida-Bewegung in Leipzig hat für seine an diesem Mittwoch geplante Demonstration 60 000 Teilnehmer angemeldet. Das bestätigte Sachsens Innenstaatssekretär Michael Wilhelm (CDU) am Dienstag. Ein Demonstrationsverbot wie am Montag in Dresden soll es nicht geben. «Eine konkrete Gefährdung, wie sie in Dresden vorlag, gibt es in Leipzig nicht», sagte Wilhelm. «Bitte lassen Sie es morgen friedlich laufen», mahnte er. Gegen den Legida-Aufmarsch wurden nach seinen Angaben 19 Gegenkundgebungen angemeldet.

Die Polizei bereitet sich nach eigenen Angaben auf einen der größten Einsätze seit Jahrzehnten vor. «Wir haben mehrere Bundesländer um Hilfe angefragt», sagte ein Polizeisprecher. Bis zu 4000 Polizisten sollen in Leipzig für Sicherheit sorgen.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick