Zu Forschungszwecken: Google-Mitarbeiter treten Roboterhund

Die Google-Tochter Boston Dynamics hat einen neuen Laufroboter vorgestellt, der sich selbst durch Tritte nicht umwerfen lässt. Google hat Boston Dynamics 2013 übernommen. Die Firma aus Massachusetts forscht für das US-Militär an Robotertechnik.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die Google-Tochter Boston Dynamics hat einen neuen Laufroboter vorgestellt, der sich selbst durch Tritte nicht umwerfen lässt. Auf YouTube veröffentlichte die Firma einen Werbeclip, der den Robo-Hund im Einsatz zeigt. Der Vierbeiner spaziert einen Büroflur entlang, bis ihn jemand von der Seite umzutreten versucht. Der Angriff kann den Roboter allerdings nicht aus der Bahn werfen.

Der Hund heißt Spot und wiegt 160 Pfund, berichtet TechCrunch. Damit ist er zwar kleiner als sein Vorgänger, dafür aber schneller, agiler und sichtlich standfester. Selbst beim Treppensteigen und beim ausbalancieren von Tritten wirken die Bewegungen des Roboters so lebendig, dass die Netzgemeinde bereits zweifelt, ob treten die richtige Strategie im Umgang mit den immer intelligenter werdenden Maschinen sei. „Der neue Roboterhund von Google wird von den Ingenieuren misshandelt – und wird sich womöglich in der Zukunft dafür rächen“, warnt etwa der Youtube-Nutzer im obigen Video.

Danach geht es für den Robo-Hund weiter mit einem Ausflug auf den Firmenhof, wo er einer erneuten – heftigeren – Trittattacke trotzt, Hügel und unwegsame Hänge besteigt, einen Treppenlauf absolviert und im Laufschritt neben einem Mitarbeiter joggt. Zum Schluss bekommt Spot noch Gesellschaft von einem größeren Artgenossen, der an einen Roboter-Ochsen erinnert. Google hat Boston Dynamics 2013 übernommen. Die Firma aus Massachusetts gibt es seit 1992, sie forscht für das US-Militär an Robotertechnik.

Hier eine Video-Zusammenstellung der besten Google-Roboter:

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick