Detlev Louis: Lob für Warren Buffett als langfristigem Investor

Das Hamburger Unternehmen Detlev Louis sagte den Deutschen Wirtschafts Nachrichten, dass es unter dem neuen Eigentümer Warren Buffett keinen Personalabbau geben werde. Die Strategie des Unternehmens werde nicht verändert.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Warum haben Sie sich für Berkshire als neuen Eigentümer entschieden?

Detlev Louis: Warren Buffett ist bekannt für seine wohlüberlegten und langfristigen
Investitionen in erfolgreiche Unternehmen. Mit der Berkshire Hathaway wurde
ein Erwerber gefunden, der unternehmerisch geprägt und zugleich
mittelstandserfahren ist. Die neuen Eigentümer wollen das Unternehmen im
Sinne von Detlev Louis weiterführen und weiterentwickeln.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Wie wird Louis in die Berkshire-Struktur eingebunden werden?

Detlev Louis: Mit dem Erwerb ist die langfristige Führung des Unternehmens unter dem
Namen Louis sowie die Kontinuität bei Mitarbeitern und Management und der
Standorte verknüpft. Die Unternehmenszentrale bleibt in Hamburg. Die
Geschäftsführung bleibt im Amt, ein Personalabbau ist nicht geplant. Ziele
und Strategie des Unternehmens werden durch den Verkauf nicht verändert.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten: Hat Buffett persönlich an der Transaktion mitgewirkt?

Detlev Louis: Nein, der Kauf erfolgte über die Zwischenholding Berkshire Hathaway. Es
gibt aber einen von Buffet unterzeichneten Brief, der die Eckdaten der
Transaktion festlegt. Die Initiative zum Verkauf ging von der
Verkäuferseite aus.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick