Video: So sieht die Welt für fahrerlose Autos aus

Ein Video aus Oxford zeigt, wie fahrerlose Autos die Welt wahrnehmen. Die Sensoren, Scanner und Kameras nehmen die Straße für die Kartierung und Berechnung der Route auf.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Selbstfahrende Autos nehmen die Umgebung über Scanner, Kameras und Sensoren wahr. (Screenshot)

Selbstfahrende Autos nehmen die Umgebung über Scanner, Kameras und Sensoren wahr. (Screenshot)

Forscher der Oxford-Universität haben ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie fahrerlose Autos die Welt wahrnehmen. Die Sensoren, Scanner und Kameras nehmen die Straße für die Kartierung und Berechnung der Route auf. Das Bild, das durch diese Perspektive entsteht, zeigt eine düstere und fast gespenstische Umgebung.

Das Video ist das Werk der Mobile Robotics Group (MRG) und ist das Ergebnis der Fragestellung, wie die Welt für ein fahrerloses Auto aussieht, so ein Bericht des Business Insider. Die technologische Interpretation der Wirklichkeit lässt das moderne Oxford eher wie ein mittelalterliches Geisterdorf wirken.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick