TED: Ungleichheit führt zu Revolutionen und Krieg

„Die Lücke zwischen dem einen Prozent und der Rest von Amerika, und zwischen den USA und dem Rest der Welt, kann nicht und wird nicht bestehen“, warnt der Trader Paul Tudor Jones bei seiner jüngsten Rede zum Kapitalismus im Zuge der TED Talks.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***