Dax startet mit Kursgewinn

Der deutsche Leitindex lag am Donnerstagmorgen 0,7 Prozent im Plus bei 11.629 Punkten, der EuroStoxx notierte ebenfalls 0,7 Prozent höher. Zuvor hatte das griechische Parlament dem dritten internationalen Kreditpaket zugestimmt.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Gestärkt durch das „Ja“ des griechischen Parlaments zu einem dritten Kreditpaket verzeichnete der Dax am Donnerstagmorgen Zugewinne. (Grafik: ariva.de)

Gestärkt durch das „Ja“ des griechischen Parlaments zu einem dritten Kreditpaket verzeichnete der Dax am Donnerstagmorgen Zugewinne. (Grafik: ariva.de)

Gestärkt durch das „Ja“ des griechischen Parlaments zu einem dritten Hilfspaket ist der Dax am Donnerstag mit Kursgewinnen gestartet. Der deutsche Leitindex lag am Morgen 0,7 Prozent im Plus bei 11.619,82 Punkten, der EuroStoxx notierte ebenfalls 0,7 Prozent höher.

Das griechische Parlament machte in der Nacht den Weg frei für ein drittes Hilfspaket. 229 der 300 Parlamentarier billigten den Reformkurs, der letztlich zur Auszahlung weiterer Hilfen von bis zu 86 Milliarden Euro führen soll.

Am Nachmittag wird wohl die Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) und die anschließende Pressekonferenz ihres Chefs Mario Draghi das Börsengeschehen bestimmen. Den Leitzins werden die Währungshüter aller Voraussicht nach nicht antasten. Draghi dürfte vor allem die Frage beantworten müssen, wie die EZB nun in die Umsetzung eines neuen Hilfspakets eingebunden wird. Darüber hinaus wird das über eine Billion Euro schwere Anleihen-Kaufprogramm Thema sein.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick