Euro bleibt unter 1,09 Dollar

Der Eurokurs lag am Freitagmorgen etwas höher als am Donnerstagabend. Um 9.51 Uhr wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,08971 Dollar gehandelt.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Die EZB hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,0867 Dollar festgelegt. (Grafik: ariva.de)

Die EZB hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,0867 Dollar festgelegt. (Grafik: ariva.de)

Der Euro hat sich am Freitag zunächst nur wenig verändert und blieb knapp unter 1,09 US-Dollar. Um 9.51 Uhr wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,08971 Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend. Die EZB hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,0867 Dollar festgelegt.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick