Lettland: Vienna Insurance kauft Baltikum AAS

Der österreichische Versicherer Vienna Insurance kauft Baltikum AAS und wird damit der viertgrößte Versicherer Lettlands. Die neue Tochter ist auf Kfz- und Haftpflicht-, sowie Kranken- und Reiseversicherungen spezialisiert.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Vienna Insurance steigt mit einem Zukauf in Lettland zum viertgrößten Versicherer des Landes auf. Der österreichische Konzern kaufe den Sachversicherer Baltikum AAS mit einem Marktanteil von acht Prozent, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die neue Tochter ist auf Kfz- und Haftpflicht-, sowie Kranken- und Reiseversicherungen spezialisiert und besitzt Zweigniederlassungen in Litauen und Estland. Im Vorjahr erwirtschaftete Baltikum AAS mit 250 Beschäftigten Prämien von über 20 Millionen Euro. Zum Kaufpreis wollte sich Vienna Insurance nicht äußern.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick