Rocket Internet plant Börsengang von Lieferdienst HelloFresh

Nach dem Erreichen der Mehrheitsbeteiligung will Rocket Internet nun den Lebensmittel-Lieferdienst HelloFresh an die Börse bringen. Morgan Stanley und Goldman Sachs seien nun mit den Vorbereitungen für die Aktienemission beauftragt worden.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die Internet-Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet will den Lebensmittel-Lieferdienst HelloFresh Insidern zufolge im Herbst an die Börse bringen. HelloFresh habe die US-Investmentbanken Morgan Stanley und Goldman Sachs mit den Vorbereitungen für die Aktienemission beauftragt, sagten zwei mit den Plänen vertraute Personen am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. Rocket Internet hatte im Februar weitere 100 Millionen Euro in HelloFresh gesteckt und seine Beteiligung damit auf einen Mehrheitsanteil von 52 Prozent erhöht. Insgesamt wurde das Unternehmen damals mit 624 Millionen Euro bewertet. Im Zuge des Börsengangs könnte die Bewertung auf rund eine Milliarde Euro steigen. Morgan Stanley und Goldman Sachs wollten sich dazu nicht äußern, Rocket war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Auch der Lieferdienst Delivery Hero („Lieferheld“) aus dem Portfolio von Rocket Internet gilt als Börsenkandidat. Wer von beiden den Sprung als erster schafft, ist offen. Während Delivery Hero fertige Gerichte aus Restaurants an die Haustür liefert, stellt HelloFresh die Zutaten für Rezepte bereit.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***


media-fastclick media-fastclick