Anschlag: in Saudi-Arabien: Zwei Polizisten erschossen

In Saudi-Arabien wurden zwei Polizisten von Unbekannten auf offener Straße erschossen. Die Hintergründe sind unklar. Die Tat ereignete sich in einem Viertel, in dem hauptsächlich Schiiten leben. Diese gelten als Regimekritiker.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Im Osten Saudi-Arabiens sind am Mittwoch zwei Polizisten von Unbekannten erschossen worden. Ein Sprecher des Innenministeriums sagte der staatlichen Nachrichtenagentur SPA, um ein Uhr morgens sei das Feuer auf den Streifenwagen eröffnet worden. Hintergründe des Anschlags wurden zunächst nicht bekannt.

Der Zwischenfall ereignete sich in der Nähe der überwiegend von Schiiten bewohnten Stadt Seihat. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag.

Die Mehrheit der Bürger Saudi-Arabiens sind Sunniten. Das Königshaus gehört zu den Wahhabiten, einer konservativ-traditionalistischen Glaubensrichtung des sunnitischen Islams. Die Minderheit der Schiiten beklagt, dass sie von den Sunniten diskriminiert werden. Es kam schon mehrfach zu Demonstrationen der Schiiten für mehr Rechte und auch zu Anschlägen.

Saudi-Arabien gehört zu den Verbündeten der USA in der Region. Das Land ringt mit dem schiitischen Iran um die Vormacht im Nahen Osten. Viele Konflikte in der Region sind eine Folge dieses Machtkampfes.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick