Griechenland: Bewaffneter Angriff auf Konsulat der Türkei

In Griechenland haben 25 maskierte Personen einen Molotow-Cocktails-Anschlag auf das türkische Generalkonsulat verübt. Die Hintergründe der Tat sind unklar.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Unbekannte warfen Molotow-Cocktails auf das türkische Generalkonsulat im griechischen Thessaloniki. (Foto: Twitter)

Unbekannte warfen Molotow-Cocktails auf das türkische Generalkonsulat im griechischen Thessaloniki. (Foto: Twitter)

Unbekannte haben in der griechischen Stadt Thessaloniki in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen Molotow-Anschlag auf das türkische Generalkonsulat verübt, berichtet die griechische Nachrichtenagentur ANA-MPA. Die 25 Angreifer sollen maskiert gewesen sein. Hintergründe des Anschlags sind unklar. Das Generalkonsulat in Thessaloniki wurde bereits in den vergangenen Monaten mehrmals Ziel von Anschlägen.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***

media-fastclick media-fastclick