Volkswagen muss in Mexiko Millionen-Strafe zahlen

Volkswagen muss in Mexiko umgerechnet acht Millionen Euro Strafe zahlen. Der Autobauer habe zehntausende Autos ohne die nötigen Abgas-Zertifikate importiert, so die mexikanische Umweltbehörde. Zudem hätten die Wolfsburger keine Bescheinigungen über die Lärmbelastung eingeholt.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Volkswagen muss im Zuge des Abgasskandals in Mexiko umgerechnet acht Millionen Euro Strafe zahlen. Der Grund dafür sei, dass der Autobauer zehntausende Autos ohne die nötigen Abgas-Zertifikate importiert habe, teilte die Umweltbehörde des Landes am Montag mit. Zudem hätten die Wolfsburger keine Bescheinigungen über die Lärmbelastung eingeholt.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***

media-fastclick media-fastclick