Hugo-Boss-Chef Lahrs tritt zurück

Der Chef des Modekonzerns Hugo-Boss tritt zurück. Claus-Dietrich Lahrs hatte Anfang der Woche einen Gewinnrückgang verkündet, die Aktie brach daraufhin ein. Nach der Rücktrittsmeldung stiegen die Boss-Aktien am Donnerstag.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Hugo-Boss -Chef Claus-Dietrich Lahrs kehrt dem Modekonzern nach knapp acht Jahren den Rücken. Er verlasse auf eigenen Wunsch das Unternehmen, teilte Boss am Donnerstag mit. Lahrs werde zum 29. Februar und damit noch vor der Bilanzpressekonferenz im März ausscheiden. Erst Anfang der Woche hatte Lahrs für das laufende Geschäftsjahr einen Gewinnrückgang wegen der schleppenden Geschäfte in China und den USA angekündigt. Die Aktie hatte daraufhin ein Viertel ihres Werts verloren. Nach der Rücktrittsankündigung von Lahrs baute die Boss-Aktie am Donnerstag ihre Gewinne aus und notierte zuletzt knapp drei Prozent im Plus.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***

media-fastclick media-fastclick