VfL Wolfsburg schlägt Real Madrid mit 2:0

Der VfL Wolfsburg hat Real Madrid mit 2:0 besiegt. Überraschend: Der Sieg war verdient, Real hatte wenige Chancen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Der VfL Wolfsburg darf nach einem Sensationssieg über das Starensemble von Real Madrid vom Halbfinale in der Champions League träumen. Die Niedersachsen setzten sich gegen Cristiano Ronaldo & Co. im Viertelfinal-Hinspiel am Mittwochabend mit 2:0 (2:0) durch und sind vor der zweiten Partie kommenden Dienstag unerwartet im Vorteil. Ricardo Rodriguez (18. Minute) per Foulelfmeter und Maximilian Arnold (25.) erzielten vor 26 400 Zuschauern in der ausverkauften Arena die Tore zum nicht für möglich gehaltenen Erfolg gegen die Königlichen um Fußball-Nationalspieler Toni Kroos.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***

media-fastclick media-fastclick