Deutschland gewinnt 1:0 gegen Nordirland

Deutschland besiegte nach sehr gutem Spiel gegen Nordirland mit 1:0. Auffälligster Spieler war neben dem Torschützen Gomez Joshua Kimmich.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das EM-Achtelfinale erreicht. Die Weltmeister-Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw setzte sich am Dienstag im Pariser Prinzenpark durch ein Tor von Mario Gomez (29. Minute) mit 1:0 (1:0) gegen Nordirland durch. Da Polen zeitgleich gegen die Ukraine ebenfalls mit 1:0 (0:0) gewann, sicherte sich die DFB-Elf wegen der besseren Tordifferenz auch den Spitzenrang in der Gruppe C.

Im Achtelfinale ist am Sonntag (18.00 Uhr) in Lille die Slowakei oder Albanien der nächste Gegner. Die Slowaken sind als Dritter der Gruppe B fix für die K.o.-Runde qualifiziert. Albanien als Gruppendritter muss noch die Ergebnisse in anderen Gruppen abwarten, wie auch Nordirland als Dritter in der deutschen Gruppe. Polen spielt am Samstag in St. Etienne gegen die Schweiz sein Achtelfinale.

Sicher im Achtelfinale sind durch den deutschen Sieg auch Kroatien in der Gruppe D und Ungarn in der Gruppe F, da sie mit vier Punkten im schlechtesten Fall zu den vier besten Gruppendritten gehören, die sich bei dieser EM erstmals für die K.o.-Runde qualifizieren.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***

media-fastclick media-fastclick