Feuersichere Verpackung und Handschuhe: Samsung sammelt Note 7 ein

Samsung stellt Käufern des Pannen-Smartphones Galaxy Note 7 eine feuerfeste Verpackung zur Rückgabe bereit.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Das Samsung Galaxy Note 7. (Foto: dpa)

Das Samsung Galaxy Note 7. (Foto: dpa)

Der südkoreanische Elektronikkonzern kündigte am Mittwoch zudem an, Kunden dazu auch mit Schutzhandschuhen auszustatten. Von der Aktion betroffen sind Handys, die über die Samsung-Webseite gekauft wurden. Die besonderen Vorkehrungen mit feuerfesten Verpackungen begründete Samsung mit Vorgaben der Behörden. Die Transportbehälter seien bei Rückrufaktionen von Produkten mit Lithium-Ionen-Akkus vorgeschrieben. Zudem will Samsung mit Kunden vereinbaren, auch Geräte abzuholen.

Nach Berichten über in Brand geratene Geräte hatte Samsung am Dienstag bekanntgegeben, die Produktion des Smartphone-Flaggschiffs endgültig einzustellen. Die Probleme kosten den Weltmarktführer umgerechnet mehrere Milliarden Euro.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***

media-fastclick media-fastclick