Alle Artikel zu:

Produkte

Apple-Chef Tim Cook musste bei der Präsentation der Quartalsergebnisse zugeben, dass der Verkauf des iPads deutlich hinter den Erwartungen zurück geblieben ist (Foto: Screenshot DWN).

Keine neuen Produkte: Apples Gewinn sinkt deutlich

Um fast zwei Milliarden Dollar ist der Gewinn von Apple im dritten Quartal zurückgegangen. Der Verkauf der iPads war geringer als erwartet und Produktneuheiten lassen auf sich warten. Der Verkauf von iPhones konnte jedoch gesteigert werden.

Die deutschen Konsumenten vertrauen den politischen Parteien beim Verbraucherschutz nicht. Noch am ehesten wird den Grünen diese Funktion zugeschrieben. (Grafik: infas)

Deutsche hegen großes Misstrauen gegen Lebensmittel-Anbieter

Die deutschen Konsumenten glauben nicht, was ihnen die Hersteller über ihre Produkte erzählen. Der Markt steckt in einer Vertrauenskrise. Besonders Finanzdienstleister und Lebensmittel-Produzenten gelten als besonders manipulativ.

Wettbewerb: McKinsey rät Unternehmen zu Kriegs-Spielen

Um das Verhalten der Konkurrenten besser zu studieren und mögliche Schwächen neuer Produkte zu erkennen, seien McKinsey zufolge derartige Spiele ideal. Oft neigen Unternehmen zudem dazu, sich selbst zu unterschätzen, und auch dem könnte auf diese Weise Abhilfe geschaffen werden.

DWN

Neue Rubrik: „Konsumenten-Kritik“ bei den DWN

Der Gesellschaft ist der Sinn für „Fairness“ verlorengegangen. Viele Anbieter von Produkten versuchen, die Kunden zu übervorteilen oder hereinzulegen. Im Internet ist es für den Konsumenten möglich, sich zu wehren. Die Deutschen Wirtschafts Nachrichten wollen daher die neue Rubrik „Konsumenten-Kritik“ einrichten. Hier soll vor allem Angeboten auf den Zahn gefühlt werden, die für Freiberufler, Selbständige und kleine und mittlelständische Unternehmen wichtig sind.