Bruchlandung von Air Canada: 23 Verletzte

Eine Maschine der Air Canada hat in Halifax eine Bruchlandung hingelegt. Bei dem Unfall kam niemand ums Leben. Die Gründe für die Bruchlandung sind unklar.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Die Ursache für den Unfall des Air Canada-Flugzeugs ist noch unklar. (Foto: Transportation Safety Board of Canada)

Die Ursache für den Unfall des Air Canada-Flugzeugs ist noch unklar. (Foto: Transportation Safety Board of Canada)

Beim Unfall der Maschine der Fluggesellschaft Air Canada wurden 23 Personen verletzt. (Foto: Transportation Safety Board of Canada)

Beim Unfall der Maschine der Fluggesellschaft Air Canada wurden 23 Personen verletzt. (Foto: Transportation Safety Board of Canada)

Bei der Bruchlandung auf dem Flughafen von Halifax ist eine Maschine der Fluggesellschaft Air Canada laut Medienberichten von der Bahn abgekommen. 23 Personen mussten am Sonntag im Krankenhaus behandelt werden, bestätigte die Airline auf ihrer Webseite. Allerdings sei niemand lebensbedrohlich verletzt worden, hieß es weiter. 18 Personen seien mittlerweile aus der Behandlung entlassen worden. An Bord des Airbus A320 befanden sich demnach 133 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder. Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick