Groß-Einsatz in der Schweiz: Syrer will sich anzünden

In Bern soll ein Syrer versucht haben, sich anzuzünden. Er hatte sich dazu mit Benzin übergossen. Der Mann löste einen Großeinsatz der Polizei aus.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Ein Syrer soll versucht haben, sich vor dem Berner Bundeshaus anzuzünden. Er habe sich dazu mit Benzin übergossen und sich auf die Brüstung der Terrasse gesetzt, so Augenzeugen. Der Mann löste einen Großeinsatz von Polizei und Rettungsdienst aus.

Laut der Schweizer Blick wollte der Mann seine Situation Politikern im Bundeshaus aufzeigen. Rund 60 Leute und zehn Blaulichtfahrzeuge sind momentan im Einsatz.