Kanton St. Gallen

Zwei Tote nach Attacke in Schweizer Zug

In der Schweiz hat ein bewaffneter Mann einen Brand in einem Zug verursacht und mehrere Menschen verletzt. Der Vorfall ereignete sich nahe der Grenze zu Liechtenstein. Die Bilanz: Zwei Tote und fünf Verletzte.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Die Tat ereignete sich kurz vor dem Bahnhof Salez auf der Strecke zwischen Buchs und Sennwald. (Graphik: Google Maps)

Die Tat ereignete sich kurz vor dem Bahnhof Salez auf der Strecke zwischen Buchs und Sennwald. (Graphik: Google Maps)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Newsletter bestellen, registrieren und weiterlesen.

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.