Netflix überrascht mit starkem Kunden-Wachstum

Netflix meldet ein Rekord-Wachstum, die Aktie profitiert. Das Angebot wird zur ernsten Konkurrenz für die klassischen TV-Sender.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Netflix hat mit einem unerwartetem Sprung bei den Kundenzahlen die Experten überrascht und seine Aktie nachbörslich zum Star gemacht. Die Online-Videothek gewann im dritten Quartal weltweit 3,2 Millionen Abonnenten hinzu, wie das US-Unternehmen am Montag bekanntgab. Das sind etwa 1,2 Millionen mehr als von Analysten vorhergesagt. Angelockt von Serien wie „Stranger Things“ und „Narcos“ kamen im Heimatmarkt 370.000 Zuschauer hinzu statt vorhergesagten 309.000. Der Umsatz stieg um fast 32 Prozent auf 2,3 Milliarden Dollar. Die Netflix-Aktie legte im nachbörslichen Handel um 19 Prozent zu.

Der US-Konzern ist auch in Deutschland vertreten. Netflix konkurriert hierzulande vor allem mit den öffentlich-rechtlichen Sendern, aber auch mit der ProSiebenSat.1-Tochter Maxdome und dem Amazon-Online-Streamingangebot Prime Instant Video.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick