Biotech: Samsung-Tochter kommt milliardenscherem Börsengang näher

Das vor allem für Handys bekannte Samsung-Konglomerat stößt mit dem geplanten Börsengang seiner Pharmatochter auf großes Interesse der Anleger. Samsung BioLogics legte den Ausgabepreis der Aktien am Freitag am oberen Ende der zuvor angepeilten Spanne fest und dürfte so beim Sprung aufs Parkett umgerechnet fast zwei Milliarden Dollar einnehmen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten der Deutschen Wirtschaftsnachrichten.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit unterstützen wollen, wählen Sie eines unserer beliebten Abo-Modelle aus.

Sie sind bereits Abonnent? Melden Sie sich hier an: Anmelden

Sie sind an unserer Arbeit interessiert? Schließen Sie hier ein Abo ab: Abo wählen