Gewinneinbruch: Niedriger Milchpreis macht Gea zu schaffen

Die schwache Auslastung in einigen Bereichen und ausufernde Kosten bei einigen Großprojekten haben dem Anlagenbauer Gea einen Gewinneinbruch eingebrockt. Der Nettogewinn stürzte im dritten Quartal um 76 Prozent auf 39,6 Millionen Euro ab.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic