Deutsche Bank will Millionen-Boni für frühere Vorstände einbehalten

Die Deutsche Bank versucht offenbar, Boni in Millionenhöhe einzubehalten, auf die frühere Bankvorstände wie Josef Ackermann und Anshu Jain Anspruch erheben.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden