Trump ernennt Goldman-Banker zum Wirtschaftsberater

Donald Trump hat den Goldman-Sachs-Manager Gary Cohn zum Wirtschaftsberater bestellt.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat den Goldman-Sachs-Manager Gary Cohn als Chef des Nationalen Wirtschafstrates im Präsidialamt ausgewählt. Cohn ist derzeit Präsident und Chief Operating Officer (COO) der Großbank Goldman Sachs. „Als mein Top-Wirtschaftsberater wird Gary Cohn seine Talente als sehr erfolgreicher Geschäftsmann einsetzen, um für das amerikanische Volk zu arbeiten“, erklärte Trump am Montag.

Nach Steven Mnuchin, der Finanzminister werden soll, bekommt damit ein zweiter Goldman-Banker eine zentrale Position in der neuen Regierung.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick