Trivago: Börsengang enttäuscht

Die Hotel-Suchmaschine Trivago nimmt Insidern zufolge bei ihrem Börsengang weit weniger ein als geplant. Insgesamt beliefen sich die Erlöse auf 287 Millionen Dollar.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic