China unterstützt Russland mit Veto bei UN-Sicherheitsrat

Russland hat zum siebten Mal mit einem Veto Sanktionen des UN-Sicherheitsrats gegen die syrische Regierung verhindert. Auf Initiative Frankreichs und Großbritanniens sollte das Gremium am Dienstag Strafmaßnahmen gegen die Führung in Damaskus verhängen, weil diese angeblich Chemiewaffen eingesetzt hat. Russland...

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Russland hat zum siebten Mal mit einem Veto Sanktionen des UN-Sicherheitsrats gegen die syrische Regierung verhindert. Auf Initiative Frankreichs und Großbritanniens sollte das Gremium am Dienstag Strafmaßnahmen gegen die Führung in Damaskus verhängen, weil diese angeblich Chemiewaffen eingesetzt hat. Russland lehnte die Resolution jedoch ab: Die TASS zitiert einen russischen Diplomaten, der die Vorwürfe als „nicht überzeugend“ bezeichnete.

China schloss sich Russland an und legte sein sechstes Veto im Zusammenhang mit Syrien ein. Auch Ägypten unterstützte Russland und enthielt sich der Stimme.