Aurelius kontert mit Rückkauf

Shortseller greift Investor Aurelius an, Aktie bricht ein

Der britische Hedgefonds Gotham City hat die Aktie der Münchener Beteiligungsgesellschaft Aurelius zum Absturz gebracht. Die Shortseller werfen Aurelius Ungereimtheiten in Bilanzen vor. Das Unternehmen verlor durch die Attacke 400 Millionen Euro an Wert.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Registrieren Sie sich jetzt!

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.