Ökonomen der Bundesregierung warnen vor Abschaffung des Bargelds

Der wissenschaftliche Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums hat in einem Gutachten sehr schlüssig dargelegt, warum die Abschaffung von Bargeld zwangsläufig zum Verlust der finanziellen Selbstbestimmung führen würde.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten der Deutschen Wirtschaftsnachrichten.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit unterstützen wollen, wählen Sie eines unserer beliebten Abo-Modelle aus.

Sie sind bereits Abonnent? Melden Sie sich hier an: Anmelden

Sie sind an unserer Arbeit interessiert? Schließen Sie hier ein Abo ab: Abo wählen