Russland: Putin empfängt US-Außenminister Tillerson

Der russische Präsident Putin hat den US-Außenminister Tillerson in Moskau empfangen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Trotz der Spannungen wegen des Kriegs in Syrien hat US-Außenminister Rex Tillerson am Mittwoch den russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau getroffen. Die Begegnung habe begonnen, sagte eine Sprecherin der US-Botschaft am Abend unter Berufung auf das russische Präsidialamt. Tillerson hatte sich zuvor mit seinem Amtskollegen Sergej Lawrow getroffen.

Die USA und Russland wollen versuchen, in Syrien weiterhin zusammenzuarbeiten. Das ist wegen des innenpolitischen Drucks auf US-Präsident Trump etwas schwierig. Trump hat mit einem Luftschlag gegen einen Flughafen versucht, seine internen Kritiker ruhigzustellen. Das scheint ihm vorerst gelungen zu sein. Allerdings fordern die Briten ein noch viel härteres Vorgehen gegen die Russen – allerdings ohne sich selbst mit regulären Truppen militärisch in Syrien engagieren zu wollen.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick