Uber-Chef Kalanick tritt auf Druck der Investoren zurück

Der Mitbegründer des Fahrdienstes Uber tritt von der Spitze des Unternehmens zurück, bleibt aber im Vorstand.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden