Pentagon: Russland bombardiert US-Verbündete in Syrien

Russland hat Söldner in Syrien bombardiert, die die USA als Verbündete reklamieren. Moskau sagt, man wisse nicht, wie diese Söldner ohne Kämpfe hinter die Linien des IS hätten kommen sollen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden