Deutsches Höchstgericht zeigt erstmals Grenze für Rundfunk-Gebühr auf

Erstmals hat ein deutsches. Höchstgericht entschieden, dass die öffentlich-rechtlichen Sender nicht grenzenlos Gebühren erheben dürfen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden