Bitcoin mit Einbruch, Bitcoin Cash steil nach oben

Die Abspaltung Bitcoin Cash hat am Wochenende Bitcoin zugesetzt.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Die digitale Währung Bitcoin hat sich von Bitcoin Cash abgespalten. (Foto: dpa)

Das Logo von Bitcoin. (Foto: dpa)

Der Kurs von Bitcoin Cash hat sich am Wochenende stiel nach oben entwickelt. Der Preis stieg von 660 Dollar am Freitag auf einen Höchststand von 2.446 Dollar am Sonntag. Der Preis hat sich innerhalb von zwei Tagen fast vervierfacht. Im Lauf des Sonntag ging der Kurs wieder leicht zurück. Während der Preis offenbar von den koreanischen Börsen getrieben wurde, haben andere globale Börsen auch signifikante Gewinne gemeldet.

Bitcoin dagegen hat eine Marktkapitalisierung von rund 30 Milliarden Dollar verloren. Als die Währung jedoch unter 6.000 Dollar gefallen war, stieg das Kaufinteresse, der Kurs stabilisierte sich.

Lange Zeit war diskutiert worden, ob Ethereum eines Tages Bitcoin überholen und die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung werden würde. Nun ist es anders gekommen: Bitcoin Cash hat Ethereum überholt und ist nun die Nummer zwei unter den Kryptowährungen.

Die Gesamtmarktkapitalisierung von Bitcoin Cash nach der Korrektur beträgt immer noch rund 30 Milliarden Dollar, deutlich mehr als die Marktkapitalisierung von Ethereum.

Es ist unklar, wodurch der Anstieg ausgelöst wurde. CoinTetegraph führt die Bewegung auf die abgesagte Abspaltung (Fork) Segwit2x zurück.

Jiang Zhuoer vom Mining Pool BTC.Top sagte auf Coindesk, dass Bitcoin Probleme bekommen werde. Seiner Meinung nach würden die Nutzer ihre Bestände von Bitcoin zu Bitcoin Cash umschichten. Der Analyst Willy Woo sagte dagegen Coindesk, dass Bitcoin Cash vor allem von jenen favorisiert würden, die auf China als künftig wichtigen Player bei Kryptowährungen setzen.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung. Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***