Intel-Chef verkaufte Aktien, bevor Sicherheits-Lücke öffentlich wurde

Der Chef des Chipherstellers Intel verkaufte in großem Umfang Aktien des Unternehmens, kurz bevor die massiven Sicherheitsmängel bekannt wurden.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden