Sammelklagen eingereicht

Intel-Chef verkaufte Aktien, bevor Sicherheits-Lücke öffentlich wurde

Der Chef des Chipherstellers Intel verkaufte in großem Umfang Aktien des Unternehmens, kurz bevor die massiven Sicherheitsmängel bekannt wurden.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Newsletter bestellen, registrieren und weiterlesen.

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.